Was ich denke, weiß ich wohl –
Außen süße, innen hohl,
Dichter greulich anzusehn,
Menschen in der Irre gehn,
Nicht ein Stern von Pol zu Pol –
Was ich denke, weiß ich wohl,
Was ich denke, weiß ich wohl.

Was ich denke, wohl ich weiß –
Nimmer wird der Neger weiß,
Nimmer hell der Wüstensohn,
Weißen sag ich es zum Hohn.
Keinen macht die Farbe weiß –
Was ich denke, wohl ich weiß,
Was ich denke, wohl ich weiß!