Kinder statt Inder« –
doch wer wird dann kochen?
Wer löst das zarte Lammfleisch vom Knochen?
Wer würzt es mit Curry?
Wer sorgt für die Soßen?
Wenn wir die Inder für Kinder verstoßen,
dann sitzen wir bald schon mit leerem Magen,
umgehen von Blagen,
die schrein, statt zu fragen:
»und was wünschen Sie zum Dessert, mein Sahib?